Viele Hände halten den Pokal

Was bedeutet der Titel 
"Kulturhauptstadt Europas?"

HI2025 AKTUELL

DAS NENN‘ ICH HEILIG

Im Rahmen der Kulturhauptstadt-Bewerbung 2025 findet am 6. Mai, 19.00 Uhr, im AUDIMAX Hildesheim eine öffentliche Diskussion zum Thema "Religion …

Unsere nächsten VERANSTALTUNGEN

  • Do
    25
    Apr
    2019

    Pecha Kucha Night Hildesheim Vol. 2 – Hildesheim ist überall

    19 UhrRASSELMANIA

    Eine Bilderreise zu den Orten, an denen Hildesheim „stattfindet“, mittenrein in die Arbeitswelten unserer Kuwis.

    Was soll das überhaupt heißen: Hildesheim ist überall? Auf jeden Fall dies: Kulturwissenschaftliche Expertise ist ein südostniedersächsischer Exportschlager.

    Hildesheim ist für viele, die in der Kultur- und Kreativwirtschaft wie auch in den meisten Bereichen der sozialen und künstlerischen Kulturwelt arbeiten ein Aushängeschild für verlässlich-solide und kreative Lösungsansätze. Die Karriere als Kuwi gestaltet auch das Kulturleben Hildesheims. Wir beleuchten beispielhafte Wege, die sich in Hildesheim kreuzten, um den kulturwissenschaftlichen Nährboden der kleinsten Großstadt Deutschlands zu betrachten. Die Eingeladenen werden anhand von 20 Bildern in je 6 ½ Minuten ihre Perspektiven dazu mitteilen.

    Wer Interesse hat, kommt am Donnerstag, den 25. APRIL 2019, um 19:00 UHR zur zweiten Pecha-Kucha-Night in die RASSELMANIA.

    Wir freuen uns auf euch!

    mehr »
  • Mo
    06
    Mai
    2019

    „DAS NENN‘ ICH HEILIG“ – Religion in der Gesellschaft der Zukunft

    19 UhrAUDIMAX der Universität Hildesheim
    Bei der Veranstaltung „DAS NENN‘ ICH HEILIG“ – AM 06. MAI 2019 UM 19.00 UHR IM AUDIMAX DER UNIVERSITÄT HILDESHEIM sollen Fragen des interreligiösen, wie auch des areligiösen Zusammenhaltes in der Hildesheimer Gesellschaft nachgegangen und Fragestellungen an BürgerInnen und Prominente aufgeworfen und diskutiert werden.
     
    Hildesheim ist eine Stadt, die ihre Wurzeln auf eine christliche Gründungsmythologie zurückführt. Diese Ausrichtung ist im Rahmen der kulturellen Entwicklung der letzten Jahre und Jahrzehnte zu hinterfragen und es sollen Antworten auf neue gesellschaftliche, wie auch religiöse Fragestellungen der Bürger–Innen gefunden werden.
     
    Außerdem wird der neue Hildesheimer Bischof Dr. Heiner Wilmer seinen ersten öffentlichen Auftritt in einem bürgerschaftlich organisiertem Forum in Hildesheim bei dieser Veranstaltung haben.
    Mit dieser Veranstaltung soll unter Teilnahme höchst prominenter VertreterInnen der verschiedenen Weltanschauungen ein erster Schritt in Richtung einer Zusammenführung unterschiedlicher Interessen für das künftige friedliche und verständnisvolle Zusammenleben in Hildesheim getan werden.
     
    Wir würden uns freuen, Sie auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung bis zum 26. April 2019 unter: www.hi-reg.de/hi2025
    mehr »

COUNTDOWN bis zur Abgabe des Bid Books

  • 00Tage
  • 00Stunden
  • 00Minuten
  • 00Sekunden

Wir danken unseren KULTURBEREITER(INNE)N