Hildesheimer Hammelsprung – In welcher Stadt wollen wir leben?

Am 21. Januar wagten rund 130 Hildesheimerinnen und Hildesheimer im Theater für Niedersachsen (TfN) den „Hildesheimer Hammelsprung“.

Wieviel Kultur steckt in Hildesheim

(c)Julia Moras

Mit dramaturgischen Mitteln wurde um die Zustimmung oder Ablehnung von 30 Behauptungen über die Stadt und den Landkreis gebeten – für ein Ja bewegten sich die Teilnehmer/innen auf die rechte Seite der Bühne, für ein Nein auf die linke Seite. Über Themen wie Lebensqualität, Nachbarschaft oder Innenstadt konnte vor und nach dem Hammelsprung in kleinen Gruppen diskutiert werden. Die Ergebnisse dieser besonderen Umfrage ermöglichen einen weiteren Einblick in das was die Hildesheimerinnen und Hildesheimer bewegt und fließen nun in die Arbeit des Projektbüros ein. Ein paar Impressionen von der Veranstaltung finden Sie hier.