Büroeröffnung - MITTENDRIN

Am 23. Mai wurde das Projektbüro „KULTURHAUPTSTADT Hi2025“ mitten in der Fußgängerzone bei bestem Wetter und mit vielen Gästen eröffnet.

Projektbüro_Backoffice

(c)Projektbüro KULTURHAUPTSTADT Hi2025

Das war ein Fest: Kulturhauptstadt-Punsch, veganes Buffet, ein ausgerollter Teppich (alles in Magenta natürlich), Kultur zum Hören, Sehen und Mitmachen und richtig  gute Stimmung – so kann es gerne weitergehen bis 2025!

„Ich freue mich sehr, dass mit der Eröffnung des Projektbüros die Kulturhauptstadtbewerbung weiter an Fahrt gewinnt“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer. Das Projektbüro ist der Ort, an dem Bürgerinnen und Bürger zusammenkommen können, um sich über die Bewerbung der Region Hildesheim als Kulturhauptstadt Europas 2025 zu informieren und auszutauschen. „Auf dem Weg zur Bewerbung um den Titel ist das Projektbüro die kreative Schaltzentrale. Hier werden die Weichen gestellt, in welche Richtung sich die Region Hildesheim – nicht nur kulturell – entwickeln wird“, so Dr. Meyer.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben – insbesondere beim Designkollektiv 3,6, der Cluster Sozialagentur, der HiB-Service-Wohnen GmbH, FLUX Hildesheim, ARS SALTANDI, dem Jugendforum der Stadt Hildesheim, Stammelbach Bau- und Wohnwelten und natürlich bei allen unseren Kolleginnen und Kollegen der Stadt Hildesheim. Ohne euch hätten wir das in der Kürze der Zeit niemals geschafft!
Jetzt müssen wir noch unsere Büros einrichten und dann setzen wir ab dem 01. Juni unsere Arbeit in der Bernwardstraße 32 fort…


Die Gestaltung der Räumlichkeiten wurde von dem Designkollektiv „dreikommasechs“ (Studierende der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst – HAWK) konzipiert und umgesetzt. Das Interieur ist an die individuellen Bedürfnisse der Arbeit des Projektbüros angepasst. Für die Gestaltung der Außenfassade veranstaltet die Fakultät Gestaltung der HAWK bis zum 9. Juni einen offenen Ideenwettbewerb für Studierende aller Kompetenzfelder.

Hier geht es zur Fotogalerie!